Access Bars (Kurs)

Termin: Samstag 17.09.2022

Uhrzeit: 9.00 Uhr – 17.00 Uhr

Dauer: 1 Tag

Ort: Wohlfühl Akademie im Naturpark St.Lambrecht (Stift St.Lambrecht, Hauptstrasse 1)

300,00 inkl. MwSt.

Vorraussetzungen

keine

Abschluss

Zertifikat

Vortragende

Michaela Gusterer, Dipl. geprüfte Aromafachfrau, Dipl. Bachblütenfachfrau, Dipl. Klangpraktikerin, Access Consciousness Bars-Faciliator (BF),IL-DO Körperkerzen Trainerin, Osmologie, grüne Kosmetik, Naturheilkunde, TCM, RESET 1&2, uvm. In meiner Aroma-Bachblüten & Klangoase arbeite ich seit vielen Jahren mit ätherischen Ölen, Bachblüten, Klangschalen und unterschiedlichen natürlichen Hilfsmittel.

Termin

Samstag 17.09.2022

Der Bars-Kurs ist ein eintägiger, praxisorientierter Kurs, in dem die Teilnehmer die Barspunkte erlernen und zwei Bars-Sitzungen geben und zwei Bars-Sitzungen empfangen.

KURSINHALT:
 Du erlernst die genaue Lokalisierung der 32 Energiepunkte am Kopf
 Du kannst die Neuigkeiten kennenlernen!!
 Du erhältst zwei Bars Sitzungen
 Du gibst zwei Bars Sitzungen
 Ausführliches Skript
 Übersicht der Bars

PREIS: 300,00 € (weltweite Preisregelung) Wiederholer und Jugendliche von 16-17 Jahren bezahlen den halben Preis, Kinder und Jugendlichen bis 15 Jahren nehmen in Begleitung eines vollzahlenden Erwachsenen kostenfrei teil.

Wie wäre es, wenn sich mit Access Bars® dein Leben verändern würde? Was ist Access Bars®? Access Bars® beinhaltet das Wissen über 32 Punkten am Kopf. Die Bars haben eine Verbindung zu all unseren Glaubensmuster, Gedanken, Ansichten und den gespeicherten Bewertungen und Emotionen aus allen Zeiten. Durch sanfte Berührungen dieser Punkte beginnen sich die im Zellsystem gespeicherten Informationen neu zu sortieren und uns behindernde Muster und Blockaden Stück für Stück aufzulösen. Access Bars® ist eine Art Reinigungsprogramm, welches all unsere 70 Bill. Zellen harmonisiert. Du kannst es mit einem Computer vergleichen. Wir sammeln Tag für Tag Daten und speichern sie, um zu einem späteren Zeitpunkt wieder auf sie zugreifen zu können. Wenn die Festplatte voll ist, wird der Rechner langsam, hängt sich gerne mal auf und behindert uns bei der Arbeit. Im Schlimmsten Fall stürzt er einfach ab. So ähnlich ist das auch mit unserem gesamten menschlichen System.

Wir sammeln im Laufe unseres Lebens jede Menge Informationen und speichern diese in unserem Zellsystem ab. Diese sind durchaus Über-lebens-notwendig, doch oft genug auch Lebens-behindernd. Sie wohnen größtenteils in unserem Unterbewusstsein und beeinflussen unser handeln in jedem Moment unseres Lebens, ohne dass wir davon bewusst etwas wahrnehmen. Welche Art von Daten wir im Leben sammeln unterliegt keiner bewussten Sortierung, ob sie uns im Leben unterstützen oder behindern ist völlig egal, alles wird gespeichert. Auch zunächst vermeintlich positive Gedanken und Glaubenssätze können uns einschränken, auch wenn es auf den ersten Blick nicht so leicht erkennbar ist.

Unterkünfte in der Nähe